Oberfläche mit Schellack-Politur

Schellack-Politur

Oberfläche  mit Schellack-Politur

Oberfläche mit Schellack-Politur

Kürzlich habe ich für einen Auftraggeber einen alten Tisch aufpoliert…Schönes Teil, dabei ist mir aufgegangen, dass man Schellack nicht unbegrenzt wieder verwenden kann.Lieber neuen ansetzen…

Aber das Ansetzen einer Schellack-Lösung und das anschließende Polieren erfordern Geduld und ausreichend Zeit. Eine befreundete Restauratorin sagte mal zu mir:

Polieren kann nicht jeder, das ist so ähnlich wie komplizierte Kuchen backen, bestimmte Pflanzen zum Gedeihen bringen – es erfordert Fingerspitzengefühl und Talent 😉

Das fand ich ein schönes Kompliment, stimmt aber auch, man muss immer wissen – oder besser gesagt fühlen, wie lange man auf einer alten Politur arbeiten kann und wann man Pause machen muss.

Jedenfalls ist die Oberfläche des Tisches wieder wunderbar glänzend und der Auftraggeber zufrieden…ich somit auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s