Auf ein zauberhaftes 2012 …

Zwischen Weihnachten und Neujahr waren wir auf dem Land…da hatte ich dann zwar nicht die Gelegenheit, groß zu malen, aber ich habe eine schöne alte Gewohnheit wieder belebt:
Meinen ganz persönlichen Jahreskalender zu gestalten.
Eigentlich  habe ich ja einen echt schicken Filofax, aber irgendwie ist mir der zu groß und die Einlagen haben immer zu viel Linien… normale Kalender haben auch zuviel bedrucktes Papier und irgendwie brauche ich so eine Mischung zwischen Kalender und Skizzenbuch, schön muss es sein und anpassbar. Es hat was, wenn man am Beginn des Jahres anfängt und sich dann das Buch weiter entwickelt. das mag ich. Früher habe ich die Teile sogar selber gebunden, aber naja, man muss Prioritäten setzen, zwischen Arbeiten, Malen und Familie wird die Zeit für manche „Fummelarbeit“ knapp und da mir manche nette Menschen immer mal wieder besondere Leerbücher schenken – in allen Größen – von wegen Skizzenbuch und schönes Papier, habe ich mal eines von denen ausgesucht für 2012.
Das Cover ist von einer Künstlerin gestaltet worden, es hat einen Lederrücken, ist gefüllt mit festem Aquarellkarton und dieser ist auch noch elfenbeinweiß – genial! Nun habe ich also die Monate eingetragen, ich habe gerade so einen kleinen Schachbrett-Spaß am Laufen…ich find’s zauberhaft und die ersten eingetragenen Termine betreffen natürlich meine Ausstellungsplanung, das macht mir immer besondere Freude, die einzutragen 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s