Pensiero e linea

Alter Schmöker übers Zeichnen…

Meine Schwäche für Bücher und auch alte Bücher, die mit Kunst zu tun haben, ist ja nichts Neues 😉 und gerade habe ich mal wieder etwas Kurioses gefunden:
Ein witziges Zeichenbuch, leider auf italienisch, aber der Titel lautet etwa: In Linien denken oder so ähnlich.

Ist eine Broschüre, alt und zerfleddert, sie zeigt wie man Zeichnungen von Ornamenten, Wesen und Landkarten anhand einfach gedachter Linien entstehen lässt – hat was. Man sieht auch, dass der Vorbesitzer damit gearbeitet hat. Man braucht letztlich gar kein italienisch, um zu verstehen, was der Autor meint. Guter Fund dank meines Lieblingströdels 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s