Schachteln und Schatullen…

…liebe ich ja, also habe ich mal in meinen Regalen gewühlt und ein paar Holzkistchen zu Tage gefördert. Die haben auch allesamt eine Überarbeitung efahren, hier die ersten, sind noch einige in Arbeit…aber man muss ja immer warten, bis der Muserich einen küsst oder die Fabe trocken ist oder der richtige Fetzen Deko-Papier sich offenbart, das kann dann schon mal einen Augenblick dauern 😉

Leider habe ich im Eifer des Gefechts quasi wieder mal keine „Vorher-Nachher“-Dokumentation gemacht – außer von dem Schmuckkästchen ein Foto des Urzustandes kann ich damit leider nicht punkten 😦

…aber vielleicht denke ich beim nächsten Mal dran…

Die alte Holzkiste mit der Schloßverzierung und dem Innenleben ist ein ziemlich altes Nähkästchen gewesen, mal  sehen, ob ich in meiner Schlüsselschatzkiste einen Ersatzschlüssel finde, so dass die Schatulle wieder verschließbar sein wird. Jetzt sieht sie richtig alt aus und ich mag das, diese Behandlung erzeugt so einen tollen Mittelalter-Eindruck.

Das Schmucckästchen habe ich mit mehreren Lackschichten und  Reißlack überarbeitet. Das passt gut zu dem rosa Samtstoff, mit dem das Kästchen innen gefüttert ist.

Die dritte ist eine kleine Schatzkiste, die ich nur mit Lacken und metallenen Pigmenten überarbeitet habe, die wirkt durch ihre Form schon sehr schön und ich mag’s ja nicht so überladen.

Die nächsten kommen bald 😉

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Schachteln und Schatullen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s