Zeit-Los…und wieder von vorn ;)

Dieses Jahr neigt sich dem Ende zu, das Neue steht vor der Tür, mal sehen was kommt…

Gestern Abend habe ich mal wieder „Königreich der Himmel“ gesehen, der Eid  zum Ritterschlag lautete:
Sei ohne Furcht im Angesicht Deiner Feinde
sei tapfer und aufrecht auf das Gott dich lieben möge
sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies den eigenen Tod bedeutet
beschütze die Wehrlosen
tue kein Unrecht.
Schön einfach eigentlich, ob der geschichtlich wirklich so ausgesprochen wurde, weiss ich nicht, aber ich mag Ridley Scott. Ich dachte bei mir, das kann man so eigentlich übernehmen, oder? Der Teil mit der Wahrheit ist interessant, hierzulande muss man ja normalerweise nicht um sein Leben fürchten, wenn man die Wahrheit sagt, andernorts vielleicht schon, aber wie oft sagt man hier die Wahrheit? Wie oft erwartet man die Wahrheit zu hören? Gewöhnt man sich ans Lügen?

Naja, Jahresende ist immer so eine nachdenkliche Zeit, vielleicht deswegen, aber auch, weil das Thema Zeit mich allgemein bewegt, weil ich gerade sehr „geballt“ sehe, wie Orte, Menschen, Beziehungen und ich mich verändere, habe ich endlich angefangen meine Zeit-Serie, zu der es schon seit einer Weile Skizzen gibt, umzusetzen beziehungsweise fortzusetzen. Meine geliebten Wortspiele sind wieder voll im Einsatz 😉

Zeit ist ein Rätsel, eine Wundertüte und es gibt viele schöne  und auch einige nicht so schöne Wörter, die mit Zeit verknüpft sind.
Diese drei Bilder widmen sich dem Thema zeitlos – bei mir Zeit-Los. Es gibt soviele Wörter, die sind so schwer an Gewicht, wie EWIG zum Beispiel, oder NIE. Aber auch Wörter, die sind so dehnbar und wandelbar wie die Zeit selbst sind – BALD zum Beispiel, DEMNÄCHST gehört eientlich auch dazu und es gibt noch mehr. Wie sich die Bedeutung der Wörter in einem Leben wandeln kann, wissen wir alle nur zu gut, denke ich.
Zeitlos sind sie außerdem, in mehrerlei Hinsicht.
Das Los der Zeit bietet noch einiges an Potenzial, diese drei Zeit-Lose sind ein Anfang, fast fertig, noch icht ganz, aber ich kann sie schon zeigen 😉 – mal sehen, welches weitere Los mit der Zeit noch kommt—

Zeit_LoswebTrio

Dabei gehen mir auch allgemeinere Gedanken durch den Kopf.
Mein Gefühl für 2015 ist sehr durchwachsen, in einiger Hinsicht war das ein richtig, richtig anstrengendes Jahr. Ganz definitiv war dieses Jahr als Resultat diverser vorangegangener Entscheidungen einerseits eine Katastrophe, andererseits eine Chance, beides brachte mich an meine Grenzen – aber sowas von…die (hoffentlich positiven) Ergebnisse der Chance sind leider nicht so schnell zu sehen wie die Arbeit, der Druck, die Überanstrengung, die Neuordnung der Dinge, das Neuordnen und Loslassen und Neuknüpfen von Beziehungen waren und sind.

Wenn es in meinem Leben abenteuerlich bleiben sollte, wünsche ich mir für das kommende Jahr andere Abenteuer als dieses Jahr, wenn Abenteuer, dann welche, die mir mehr, besser noch viel mehr Spaß machen 🙂

Doch etwas hat mir dieses vergehende Jahr – wenn auch erst ganz am Ende nach langem Kampf – gegeben: Einen Ort für mich, verwinkelt, romantisch, mittlerweile langsam gemütlich und mit einem Platz zum Arbeiten.
Schlaflose Nächte habe ich trotzdem manchmal noch, aber jetzt weiss ich ja, was ich dagegen tun kann – malen, malen, malen 😉

Die heutige Nacht wird hoffentlich aus schönen Gründen schlaflos, ich wünsche einen wunderbaren Silvesterabend und ein wunderbares 2016!

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Zeit-Los…und wieder von vorn ;)

  1. Sie sind auf einem gutem Weg, deucht es mich. Rückschläge gehören dazu, allein das Aufstehen, Sichschütteln und Weitergehn zählt wirklich.
    Ich wünsche Ihnen immer einen Farbklecks unterfüßig und ein Feinstfeilchen zur Hand.
    Wir sehen uns ganz gewiß in diesem neuen chancenreichen Jahr, Ihre Verblümte, sowasvonzugetan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s